Ausflug in den Europapark wieder ein ganz tolles Erlebnis

21. Mai 2015 vom SOZIALKONZEPT Seniorenpflegeheim Luisenhof
Schlagworte: , , , , , , , , , , , , ,

Am 18.05.2015 waren die Bewohner des Luisenhofs wieder samt Personal in Deutschlands größtem Freizeitpark. Der Europapark Rust hat wieder zu seinem jährlichen Tag der frohen Herzen eingeladen. Insgesamt 33 Bewohner und 15 Mitarbeiter des Luisenhofs machten sich auf den Weg nach Rust. Dort angekommen erwartetet Sie strahlend blauer Himmel und 24 Grad. Besser ging es nicht. Nach dem gemeinsamen Foto trennten sich dann im Park die Wege sehr schnell. Manche Mitarbeiter gingen mit Ihren Bewohnern alleine und manche bildeten kleine Gruppen.

Europapark 2015

Europapark 2015

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Da es so ein schöner sonniger Tag war, riskierten einige sogar die Wildwasser-Rafting-Bahn. Toll war es, da auch geheingeschränkte Bewohner dabei waren, dass das Personal des Europaparks sehr behilflich war. Die Bewohner durften samt Personal durch den Ausgang direkt zur Bahn vor ohne anzustehen. Außerdem wurde die Bahn angehalten, so dass die Bewohner mehr Zeit hatten zum Ein- und Aussteigen. Erspart wurde ihnen allerdings nicht das Nass werden. Herr Legat, Frau Friedrich und Frau Schwer wurden alle drei sehr nass, hatten jedoch viel Spaß dabei.

 

Frau Friedrich und Frau Schwer auf der Wasserraftingbahn

Frau Friedrich und Frau Schwer auf der Wasser-Rafting-Bahn

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Als neue Attraktion präsentierte der Europapark dieses Jahr das Königreich der Minimoys. Natürlich mussten die Bewohner diese neue Attraktion auch entdecken. So mancher probierte sogar die Achterbahn aus und war begeistert.

Königreich der Minimoys

Königreich der Minimoys

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Für das leibliche Wohl war auch gut gesorgt. Jeder bekam vom Luisenhof 2 Brötchen und Obst mit. Aber der Höhepunkt war natürlich das Mittagessen. Jeder Bewohner konnte frei wählen. Einige besorgten sich Pommes mit Currywurst, andere gingen zum Chinesen oder zum Italiener.  Gegen 16.30 Uhr ging es zurück in den Luisenhof. Alle kamen glücklich aber erschöpft gegen 18.00 Uhr am Luisenhof an. Alle freuen sich schon auf das nächste Jahr im Europapark Rust.